Schlagwort-Archive: manhattan

Der Lackierdonnerstag #14

Guten Abend!!

Da ich momentan immer noch angeschlagen bin und mit dieser blöden Erkältung kämpfe, lackiere ich auch nich allzu viel… Heute nur ein kleiner Lackierdonnerstag… Ich geh jetz noch mehr Tee in mich reinschütten… Ein schönes Wochenende!!

10675549_10203223456970216_1158781689925429680_n

Hema: 835 mit dem matt Topcoat von Manhattan

Advertisements

Der Lackierdonnerstag #5

Huch, schon wieder Donnerstag… so schnell geht eine freie Woche vorbei 😦 noch dazu mit ner schönen Erkältung, so dass ich so gut wie nichts von dem machen konnte, was ich eigentlich geplant hatte. Hm, eigentlich hab ich gar nichts davon gemacht. Hmpf. Deshalb mache ich so ungerne Pläne. Aber lackiert hab ich natürlich trotzdem.

Foto 1

P2: a little dream (neues Sortiment)

Anmerkung hierzu: die Farbe ist wunderschön, allerdings hab ich mal wieder nen P2 Base- und Topcoat benutzt und hier mal wieder festgestellt, wie wunderbar meine Essie Kombi doch ist. Mit der P2 Kombi gabs Bläschchen im Lack und leider trocknet das nicht so schön durch, weshalb ich morgens MEGA das Bettmuster auf den Nägeln hatte. Sowas hab ich noch NIE gesehn. Aber gut, dann werd ich den demnächst mal entsorgen (den Topcoat, der Basecoat geht…)!!

Foto 2

Manhattan: 12V

Foto 3

Essie: Bordeaux

Anmerkung: OMG, ich bin verliebt!! So ein wunderwunderschöner zeitloser Klassiker und ich hatte ihn noch nicht…

Foto 4

Essie: Take it outside (aus der aktuellen „Dress to kilt“ Herbst LE; ich hab mir den Würfel bestellt… 😀 )

Hier brauche ich allerdings wohl noch den großen o.O wenn ich doch nur gewusst hätte, dass er mir SO gut gefällt… ❤


Neues Format: Der Lackierdonnerstag.

Ich habe mir überlegt, da ich so viele Nagellacke habe und auch mehrmals die Woche neu lackiere, die Bilder immer nur auf Instagram poste (-> fotiska), könnte ich auf meinem Blog ja ein Format einrichten, wo ich einmal die Woche meine NOTDs poste. Da heute Donnerstag ist und es mir schon in den Fingern kribbelt, dachte ich, ich fang einfach heute mal an und nenn das ganze dann „Lackierdonnerstag“.

 

Ein paar der Lacke sind von dieser Woche, ich habe aber auch ein paar von vorher noch mit rein genommen… Für den Anfang darfs ein bisschen mehr sein. Höhö. 😀

 

Also, bitte, hiermit starte ich den Lackierdonnerstag:

 

Foto 1-1

Essie: Mint Candy Apple.Foto 1-2

Essie: Miss Fancy Pants. (LE)Foto 2-1

Essie: Romper Room. (LE)Foto 3-1

Essie: Lapiz Of Luxury. (trage ich aktuell)Foto 3-2

KIKO: 518 Light Navy Blue.Foto 3

Manhattan: Quick Dry 10B.Foto 4-2

Catrice: Meet Me At Coral Island.Foto 4

Essie: Cocktail Bling.Foto 5-2

Essie: Chills & Thrills. (LE)

So, das wars erst mal, aber für den Anfang doch ganz ordentlich, oder? 🙂 Ist ein wenig Essie – lastig, aber Essie ist eben auch eine meiner absoluten Lieblingsmarke. ❤

Über Kommentare oder Anregungen würde ich mich freuen! 😉


Essieliebe und andere notd.

Auf Instagram gibt es momentan die Aktion: ich poste alle meine Essie Lacke mit dem Hashtag #essieliebe. Ich hab einfach mal mitgemacht. Der einzige Lack, der nich mit drauf ist, ist der Hors d´oeuvres, weil ich den erst nach dem Foto gekauft hab. Ach, is des schee ❤ 😀  1601279_10201494587829568_472635655_n1

Das ist der 99G von Manhattan, die haben ja nur Nummern. Aber der ist sooo schön!!

2

Das ist der „Meet Nudy“ aus der aktuellen Une, Deux, Trois LE von Catrice. Das ist auch das einzige Produkt, das ich aus der LE mitgenommen habe, die anderen Farben kamen mir zu bekannt vor und die Lippenstifte und Blushes haben mir nicht so gefallen.3

Ja und hier haben wir den Hors d´oeuvres von Essie, der oben fehlt, aus der aktuellen Encrusted Treasures LE. Da habe ich nur noch den Ignite the night gekauft, weil die anderen mir da auch nicht so zugesagt haben.


Update Nagellacksammlung.

Es ist noch gar nicht sooo lange her, dass ich ein Bild meiner Nagellacksammlung gepostet habe, aber dennoch ist sie um einiges gewachsen… Ständig gibt es Limited Editions und Sortimentsumstellungen oder Erweiterungen oder einfach Lacke, die ich noch nicht habe… Ich führe eine Liste, die ich unterwegs auch abrufen kann, um Doppelkäufe zu vermeiden und ich bin froh, dass ich diese Liste habe, sie hat mir schon den ein oder anderen unnötigen Kauf erspart!!

Mittlerweile sind es ca. 420 Lacke, die in meinem Bettkasten ein Zuhause gefunden haben. Ja, es sind ganz schön viele, aber ich liebe jeden einzelnen. Für dieses Jahr habe ich mir vorgenommen, Nagellacke nur zu kaufen, wenn ich sie wirklich brauche, aufgrund von Sortimentsumstellungen oder, wenn ich die Farbe noch nicht habe… Naja, mal sehen, was so daraus wird und wieviele es dieses Jahr werden… 😀

Happy Painting Ladies!!

1488036_10201263232965841_1482581335_n


NOTDs.

Hier mal meine Lacke aus der vergangenen Woche:

1425615_10201126554228958_1052628838_n

Aus der aktuellen Limited Edition: Manhattan Sugar Effect „Glitter for life“. Hat wie alle Sugar oder Sandstyle Lacke eine unglaubliche Haltbarkeit. (Zumindest hab ich noch keinen gehabt, der schnell abgenutzt war…)

1458577_10201116709982858_455374011_n

Catrice „Squeeze me“. Ein superschönes Grau mit Glitzerpartikeln. Schön elegant. ❤1463182_10201094425665764_1661927283_n

ANNY „Blue Hypnosis“. Auch hier ein Sugar/Sandstyle Lack, auch wieder eine super Haltbarkeit – sehr empfehlenswert!!1476064_10201145250176345_684313979_n

Und tagesaktuell: Beyu 603, leider nur mit Nummer… ist ein Lack aus der aktuellen Limited Edition.

Dieses Rot ist einfach der Hammer!! Total der Weihnachtslack eigentlich 😀 Ein schönes Rot metallic!! 🙂


Essie, Beyond Cozy.

Ich habe heute noch mal ein NOTD für euch. Ich hatte den Lack irgendwo online gesehen und einfach mal auf meine Wunschliste gesetzt. Letztens hat meine Schwester mal wieder Lacke bestellt und mich gefragt, ob ich auch welche möchte. Ich hab den Beyond Cozy von Essie mal mitbestellt, er war Teil der Leading Lady LE 2012.
Als ich die Swatches im Internet gesehen hatte, dachte ich: oh, so ein schöner Glitzerlack.
Tja, als ich den Lack dann zu Hause hatte, dachte ich: oh, so ein schöner Glitzerlack.
Am gleichen Abend hab ich ihn dann selbst noch lackiert und OH MEIN GOTT!!!
Ich war schon während dem lackieren total fasziniert, wie toll er ist. Ich war mit der zweiten Schicht fertig und musste noch eine dritte lackieren, auch wenn es sie nicht gebraucht hätte, aber es war so ein Spaß ihn zu lackieren und er funkelt so toll!! ^_^
Der Beyond Cozy ist ähnlich wie die Sandstyle Lacke, aber nicht ganz so grob, ich habe immer wieder mit den Fingern drüber streichen müssen…
Das ist definitiv von Anfang an einer meiner Lieblinge und natürlich jetzt perfekt für die Jahreszeit bzw. Weihnachten!! Den werde ich noch öfter lackieren!! ❤

beyond cozy

 

Kleiner Nachtrag:

Heute gekauft: Manhattan Bonnie Strange LE Berlin Bling

hier mal im Vergleich zu dem Beyond Cozy:

berlinbilngDa sieht man schon der geht viel mehr ins Silber und ist auch viel feiner als der Beyond Cozy von Essie. Aber trotzdem wunderschön 😉