Schlagwort-Archive: lipgloss

Catrice „Sense of Simplicity“ (Review + Swatches)

Vor einer Woche klingelte der Postbote an der Tür, aber ich erwartete nichts. Als er mir das Cosnova Päckchen entgegenstreckte, machte mein Herz einen großen Hüpfer!! Catrice hatte mir ein paar Produkte aus der Sense of Simplicity LE zugeschickt, damit ich sie testen kann. Ich habe mich riesig gefreut und sofort angefangen, mit den Produkten zu spielen.

IMG_7812

Als erstes habe ich mich über das Transparent Mattifying Powder hergemacht, weil ich ca. zwei Stunden vorher im DM stand und überlegt habe, es mitzunehmen, aber es dann doch habe stehen lassen. (Vielleicht hatte ich so eine Ahnung…)

Es riecht sehr angenehm und ich finde, es lässt sich super mit einem Puderpinsel auftragen, es hinterlässt keine weißen Rückstände auf der Haut und mattiert sehr gut. (Inhalt: 9 g | Preis: 4,99 €).

Als nächstes habe ich mir das Cream to Powder Blush angeschaut. Leider ist das überhaupt nicht meine Blushfarbe. Bisher habe ich auch nur Puderblushes benutzt, so dass ich das Verblenden etwas schwierig fand. Außerdem ist es so gut pigmentiert, dass man beim Auftragen echt aufpassen muss, was aber positiv gemeint ist, da das Produkt dadurch ergiebiger wird.

IMG_7898

IMG_7892

C01 Pure Pink | Inhalt: 2,5 g | Preis: 3,99 €

Die Bouncy Eyeshadows gefallen mir sehr gut. Die Pigmentierung finde ich in Ordnung und mit dem Finger lassen sie sich gut auftragen und verblenden. Der Schimmer und der Glitzer sind toll. Man kann sie auch gut schichten, um das Ergebnis zu intensivieren, genauso, wenn man den Finger etwas anfeuchtet, bevor man ins Töpfchen dippt. (Die Swatches habe ich im trockenem Zustand, ohne Base gemacht).

IMG_7894

IMG_7893

in 3 Farben erhältlich | Inhalt: 4,5 g | Preis: 3,99 €

Die Nagellacke (Latex Lacquer und Mirror Glaze Lacquer) sind in gewohnter Catrice Qualität, ich freue mich, dass ich meine Sammlung mit ihnen erweitern darf. Der Pinsel ist sehr schön gerade geschnitten und von der Breite her perfekt zum Lackieren. Ich finde den Auftrag sehr angenehm und es klappt viel besser als mit dem ausgefransten Pinsel von vor einiger Zeit…

IMG_7822

Inhalt: 10 ml | Preis: 2,99 €

Zum Schluss möchte ich noch etwas über die Juicy Glosse sagen. Beim ersten Auftrag war ich vom Geruch etwas irritiert, dieser passt aber super zum Namen, der ist nämlich sehr juicy… Auf den Lippen stört das aber nicht weiter. Sie sind sehr angenehm zu tragen, etwas klebrig, aber nicht zu sehr und die Pflegewirkung ist mal wieder einfach der Hammer. Die Lippen glänzen und sehen schön gepflegt aus. Der Gloss hat mich so begeistert, dass ich mir den Gloss in Orange Obsession noch gekauft habe.

IMG_7895

IMG_7896

in 3 Farben erhältlich | Inhalt: 4 ml | Preis: 2,99 €

Es war für mich das erste Mal, dass Catrice mir Produkte zum Testen geschickt hat und ich habe mich sehr darüber gefreut und es hat mir viel Spaß bereitet, die Produkte zu testen.

VIELEN DANK!! 🙂

Die LE wird von August bis September 2015 erhältlich sein.

Fazit:

Die LE hatte ich eigentlich ignoriert, weil mir die Produkte nicht so zugesagt haben. Ich freu mich darüber, dass die Lipglosse, die Lacke und die Eyeshadows dennoch meine Sammlung erweitern. Mein Highlight dieser LE ist definitiv das Puder, so eins besitze ich schon von Essence, finde dieses hier aber angenehmer auf der Haut. Mich begeistert außerdem, dass es sich sofort an die Haut angleicht und nicht erst einen weißen Film hinterlässt.

Advertisements

This or That TAG.

Der letzte TAG hat mir so viel Spaß gemacht, da mach ich gleich wieder mit!! 🙂

                                                            Makeup

Blush or bronzer:
Blush
Lipgloss or lipstick:
Lipgloss
Eyeliner or mascara:
Mascara, aber wenn ich genug Zeit habe auch Eyeliner
Foundation or concealer:
Concealer
Powder or foundation:
Puder, Foundation ist mir meist zu viel
Neutral or colorful eyeshadow:
Am Liebsten mag ich erdige Töne, farbig eher nur als Eyeliner
Pressed or loose eyeshadow:
Gepresst oder Gebacken
Focus on bold lipstick or full eye makeup:
Lieber kräftiges Augenmakeup
Nails
OPI or China Glaze:
Bisher habe ich weder noch
Long or short nails:
Früher eher lang, mittlerweile relativ kurz 🙂
Gel or natural nails:
Natürlich!
Light or dark colours:
Alles!! 😀
Body
Perfume or body spray:
Ganz selten Parfüm
Lotion or body butter:
Eher Lotion, aber Body Butter ist auch nicht schlecht
Shower gel or soap:
Duschgel
Bathing or showering:
Duschen, hab keine Badewanne 😦
Fashion
Jeans or sweatpants:
Jeans!! Zu Hause aber gerne Gammelhose…
Long or short sleeves:
Eher Shirts
Dresses or skirts:
Röcke, besitze kaum Kleider
Stripes or chequers
Punkte?! 😀
Flip-flops or sandals:
Geht beides, aber im Sommer am Liebsten barfuß ❤
Scarves or hats/beanies:
Boah, schwere Frage… Schals UND Mützen 🙂
Ear studs or ear rings:
Ohrstecker
Necklaces or bracelets:
Armbänder trage ich immer, Ketten fast nie
High or flat heels:
Auf jeden Fall flach, nur ausnahmsweise mal hoch
Jackets or coats:
Wenns kalt ist, dann schon lieber nen Mantel
Hair
Curly or sleek:
Locken oder Wellen hängen sich bei meinen Haaren leider schnell aus, deswegen lieber glatt
Bun or pony tail:
Meistens trage ich einen Pferdeschwanz, aber nich zu hoch und straff, sonst bekomm ich kopfweh 😦
Bobby pins or hair clips:
Bobby pins
Spray or gel:
Spray
Long or short:
Hatte beides schon, im Moment lieber lang (noch) 😀
Light or dark:
Lieber dunkel
Side-swept or straight fringe:
Hab dieses Jahr das erste mal nen geraden Pony gehabt, schräg gefällt mir an mir besser…
Pinned-up or loose hair:
Da mir die Haare schnell aufn Keks gehen und mir das im Nacken oft zu warm is, eher zu
Dyed or natural hair:
Ich versuche grade, mal rauswachsen zu lassen, hab aber die letzten 12 Jahre relativ regelmäßig gefärbt
Random
Rain or sunshine:
Sonne, wobei Regen auch was schönes haben kann
Summer or winter:
Sommer, ideal: 25 Grad und blauer Himmel 😀
Spring or autumn:
(Goldener) Herbst!
Chocolate or vanilla:
Schokolade… Vanille geht auch, aber für mich persönlich nicht in Kosmetik…
Series or films:
Puh… Eher Serien, aber Film geht auch!!